Kurse

 

Einzelgeburtsvorbereitung

Trotzdem gut vorbereitet

Eine Einzelgeburtsvorbereitung kann stattfinden, wenn Sie zum Beispiel mit vorzeitiger Wehentätigkeit oder Gebärmutterhalsverkürzung zu Hause oder im Krankenhaus liegen müssen. Ebenso können psychische Probleme sowie Integrations- und Sprachschwierigkeiten Grund dafür sein, eine entsprechende Leistung unter Kostenübernahme durch die Krankenkasse in Anspruch nehmen zu dürfen. Ihr/e Gynäkologe/in kennt solche Komplikationen und wird Ihnen mit großer Sicherheit eine Bescheinigung ausstellen, die es mir erlaubt, mit Ihnen und Ihrem Partner über alle wichtigen Themen zu sprechen, damit auch Sie auf die Geburt optimal vorbereitet sind.

Geburtsvorbereitung für Paare

Gut informiert in die Geburt starten

An einem Wochenende (Samstag und Sonntag 09.00 – 14:00 Uhr – Termine finden sie im Anhang), informiere ich Sie über alle wichtigen Themen eines Geburtsvorbereitungskurses. Ich starte am Samstag mit der Schwangerschaft und der Geburt. Am Sonntag runden wir mit den Themen Wochenbett, Stillen/Flaschennahrung und Säuglingspflege den Kurs ab. In einer entspannten, ruhigen Atmosphäre bereite ich Sie auf all das vor, was Sie eventuell unter Geburt oder in der Zeit danach erwarten wird. Der Kurs besteht maximal aus 7 Paaren. Somit ist innerhalb dieser kleinen Gruppe genug Zeit für Fragen und Anregungen.

Ich freue mich auf Ihre Anmeldungen!

Aqua Fitness Prä- und Postnatal

Die perfekte Körperarbeit im Wasser

Aqua-Fitness in der Schwangerschaft und als Rückbildung nach der Geburt ist eine Maßnahme zur Gesundheitsförderung von Mutter und Kind sowie ein geburtsvorbereitendes und rückbildendes Training im Wasser. Über ein dosiertes Ausdauertraining (45 - 60 Minuten) in Form von Aquajogging, gezielter Wassergymnastik und Wasser-Shiatsu werden die Gesundheit und das Wohlempfinden unterstützt.
Ein regelmäßiges, auf die Veränderungen des Körpers abgestimmtes Training kann die Leistungsfähigkeit der  Frau im Alltags- und Berufsleben erhalten; es bietet zudem eine hervorragende Vorbereitung auf die anstehende Geburt sowie die Zeit danach.

Beschwerden wie z.B. Kreuz- und Rückenschmerzen, Symphysenprobleme, Ischialgieformen, Varizen, Venen-Lymph-Stau, Inkontinenz etc. werden gelindert oder es wird ihnen vorgebeugt. Außerdem ist Körperarbeit ein Teilbereich der Geburtsvorbereitung, aber vor allem wichtig für die Rückbildung aller Muskelgruppen.


Die Bewegungsaktivitäten der Mutter unterstützen aber auch die Entwicklung und Gesundheit des Ungeborenen. Vor allem rhythmische Bewegungsreize fördern die Gesamtmotorik, die Koordination und sogar die Sprachentwicklung des Babys. Bereits nach acht Wochen zeigt der Fötus wiederkehrende Bewegungen auf gezielte Reize. Ein Lernen vor der Geburt konnte in wissenschaftlichen Experimenten nachgewiesen werden. Föten sind in der Lage, komplexe Informationen aus den verschiedenen Quellen ihrer Sinnessysteme zu verarbeiten und, mit der Unterstützung anderer, sich selbst und ihre Umgebung zu steuern. Beobachtungen haben ergeben, dass Babys von ihren „bewegungsfreudigen Müttern“ profitieren.

Schwangere dürfen ab der 12. Schwangerschaftswoche bis hin zum errechneten Entbindungstermin diesen Kurs besuchen. Voraussetzung dafür ist ein physiologischer Schwangerschaftsverlauf.
Bereits entbundene Frauen starten zwischen der 6. – 8. Woche nach Geburt, wenn der Wochenfluss versiegt und die organische Rückbildung abgeschlossen ist.

Schwangeren Yoga

Schwangerschaft bewusst wahrnehmen und genießen

Die Yoga Übungen im Kurs sollen das Zusammenspiel von Körper, Geist und Atem verbessern und stellen dabei die besondere Lebensphase der Schwangerschaft in den Vordergrund. Der Kurs bietet die Möglichkeit, den Kontakt zum ungeborenen Kind zu intensivieren, den Hormonhaushalt ins Gleichgewicht zu bringen und emotionalen Unsicherheiten mit Gelassenheit und Ruhe zu begegnen. Kraft und Körpervertrauen werden geschult, wie auch eine körperliche, geistige und emotionale Vorbereitung auf die Geburt getroffen.


Entspannungsübungen, insbesondere für die Beckenboden-Muskulatur, Atemübungen und Tiefenentspannung ergänzen die Körperübungen und sollen eine Haltung der inneren Gelassenheit fördern.


Dieser Schwangeren Yoga-Kurs ist geeignet für Frauen ab der 12. Schwangerschaftswoche bis zur Geburt und vielleicht noch darüber hinaus.

Bauch Beine Baby

Training mit Baby im Tuch oder in der Trage

“Bauch Beine Baby” ist ein rückbildendes Ganzkörpertraining an der frischen Luft für sportlich begeisterte Mütter. Die Babys werden im Tragesitz oder Tragetuch sicher am Körper der Mutter mitgenommen und genießen den Ausflug, während die Mutter konzentriert ihren Körper ganzheitlich trainieren kann. Vor allem die Kombination aus einem angepassten Ausdauertraining, Beckenboden-, Kraft- und Bewegungsübungen garantiert einen positiven Effekt für den gesamten Körper in der Rückbildungszeit.


Das Outdoor-Training gemeinsam mit anderen Müttern hat einen hohen Aufforderungscharakter und steigert die Motivation, regelmäßig zu üben. Positiv ist auch, dass man jederzeit mit einer 10er Karte in den laufenden Kurs einsteigen und/oder pausieren kann.

Rückbildung mit Yoga & Pilates

Ganzkörpertraining mit sanften Elementen

Dieser Kurs verbindet Bauch- und Rückenstärkende Yogaübungen mit effektivem Beckenbodentraining zu einer wirksamen Rückbildungsgymnastik. So können Sie Körpergefühl, Spannkraft und Beweglichkeit nach der Geburt Schritt für Schritt wieder aufbauen und die Rückbildung optimal unterstützen.

Im Rückbildungskurs mit Yoga- und Pilateselementen werden alle Übungen mit der Atmung kombiniert, um Bauch und Beckenboden physiologisch optimal zu trainieren. Entlastende Yoga-Übungen für Schultern und Rücken und Entspannungsübungen am Ende jeder Stunde runden den Rückbildungskurs ab und tragen zum Wohlgefühl bei.

An diesem Rückbildungskurs können Frauen ab ca. 6 - 8 Wochen nach der Geburt teilnehmen. Damit Sie sich in der Stunde ganz auf sich selbst konzentrieren können, sorgen Sie bitte dafür, dass Ihr Baby zu Hause gut versorgt ist.